Qualifizierung bleibt erhalten

Musik-Prädikat für die Edertalschule und die Gesamtschule Battenberg

Waldeck-Frankenberg. Vier Schulen aus dem Landkreis können sich erneut über die Qualifizierung als Schule mit Prädikat „Schwerpunkt Musik“ freuen.

„Die Gymnasien Christian-Rauch-Schule aus Bad Arolsen, Gustav-Stresemann-Gymnasium aus Bad Wildungen und die Edertalschule Frankenberg sowie die Gesamtschule Battenberg haben mit ihrem Konzept überzeugt“, teilt die Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg mit.

Mit dem Prädikat verbindet sich die Idee einer Schule, die das Ziel hat, möglichst viele Kinder und Jugendliche für Musik zu begeistern. Die Schulen erhalten eine zusätzliche Zuweisung von bis zu zwölf Wochenstunden, um ihre Arbeit im Schwerpunkt Musik fortzusetzen.

„Durch den außerordentlichen Einsatz der Lehrkräfte werden die Schüler nicht nur für die Musik begeistert, sie bekommen auch die Chance, ein Instrument in der Gruppe zu erlernen, gemeinsam zu musizieren und am musikalischen und kulturellen Leben ihrer Schule aktiv und interessiert teilzunehmen“, sagt Ravensburg.

Nicht nur die Orchester seien Aushängeschilder für ihre Schulen, sondern auch die Musikvereine im Landkreis profitierten von der hervorragenden Nachwuchsarbeit der Schulen. (nh/may)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare