Nach Kritik: Angelscheine für Edersee jetzt auch online

Ein Angler auf dem Edersee. Foto:  dpa

Waldeck-Frankenberg. Ab dem 1. Dezember 2016 können Angel-Erlaubnisscheine für den Edersee und den Affolderner See online erworben werden.

„Wir hoffen dadurch auf eine weiterhin steigende Nachfrage und zufriedene Angler“, sagt Jens Deutschendorf, Vorsitzender des Zweckverbandes Naturpark Kellerwald-Edersee.

Wie berichtet, hatten sich dieses Jahr Angler beschwert, weil zeitweise keine Ausgabestelle einen Angelschein vorrätig hatte, es die notwendige Erlaubnis zum Angeln aber auch nicht im Internet gab. Einige Angler hatten sich deshalb wieder auf den Heimweg machen müssen.

Der Angler muss sich nun auf www.angeln.naturpark-kellerwald-edersee.de einmalig registrieren und kann den Erlaubnisschein zu Hause ausdrucken. Natürlich kann man Scheine auch weiterhin in einer Ausgabestelle erwerben.

Wie von vielen Anglern gewünscht, gibt es nun auch Erlaubnisscheine für einen oder mehrere Tage. Im Zuge der Umstellung auf den Online-Erlaubnisscheinverkauf hat der Naturpark eine geringfügige Preiserhöhung vorgenommen. Dafür fällt das Pfandgeld für die Fanglisten weg.

Der Naturpark erinnert daran, dass die Rückerstattung des Pfandgeldes für Fanglisten aus diesem Jahr noch bis 31. Januar 2017 möglich ist. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare