Enttäuscht vom Abschneiden in den Ortsteilen

Nach Wahlniederlage: Löhlbacher Keute legt Mandat nieder

+
Der enttäuschte Bernhard  Keute (stehend, Bildmitte) am Wahlabend im DGH Haina nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses.

Bernhard Keute, Kandidat der Freien Bürgerschaft Löhlbach, gibt nach der Niederlage bei der Bürgermeisterwahl in Haina/Kloster seine politischen Ämter ab.

Wie berichtet, hatte SPD-Kandidat Alexander Köhler im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit erhalten. 

Das Thema Politik ist für mich beendet“, sagt Bernhard Keute am Tag nach der Wahl gegenüber der HNA. Der Kandidat der Freien Bürgerschaft Löhlbach (FBL) legte noch am Montag sein Mandat als Gemeindevertreter nieder – nach 25-jährigem Engagement für die Bürgerliste Löhlbach. Fast 18 Jahre lang war er deren Fraktionsvorsitzender. Er leitete den Haupt- und Finanzausschuss, war stellvertretender Parlamentschef und stellvertretender Vorsitzender im Forensikbeirat. Mit allem sei jetzt Schluss, sagt der 51-Jährige. 

Der Löhlbacher sei enttäuscht vom Wahlergebnis, insbesondere von dem schlechten Abschneiden in den anderen Ortsteilen. „Die Vorurteile gegenüber dem größten Ortsteil der Gemeinde sind immer noch groß. Löhlbach gerät nun aufs Abstellgleis“, sagte Keute.

 Enttäuscht ist auch Hermann Möller, der Vorsitzende der Freien Bürgerschaft Löhlbach. Als größtem Ortsteil sollte seiner Meinung nach ein Löhlbacher Bürgermeister sein, wie seit fast 18 Jahren der noch amtierende Rudolf Backhaus. Die Bürgerliste werde sich nun treffen und beraten, wie sie weiter vorgehen werde, sagte Möller auf Anfrage. 

Das betreffe sowohl die Frage, wer Keutes Positionen übernehmen solle, als auch die Frage einer künftigen Koalition im Gemeindeparlament. Denn bisher bilden die Bürgerliste Löhlbach und die SPD, die Köhler unterstützt hat, die Mehrheit. Die FBL gehört sei vielen Legislaturperioden der Mehrheitsfraktion an, erst mit der Bürgerliste Haina, derzeit noch mit der SPD. (mab)

Einen Kommentar zu diesem Dämpfer für die Bürgerliste Löhlbach und mehr zur Bürgermeisterwahl in Haina/Kloster in der gedruckten Dienstagausgabe der HNA

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare