Spaßvögel des SV Allendorf laden für den 5. und 6. März zum Karneval ein

Narren in den Startlöchern

Eine eigene Karnevalswand gibt es im Sportheim des SV Allendorf: Unser Bild zeigt die Aktiven des Vorbereitungskomitees für das närrische Treiben. Foto: Strieder

Allendorf-Eder. In den Startlöchern sitzen die Jecken des SVA-Karnevals. Ein Organisationsteam leistet die Vorbereitungen für die närrischen Tage. Auf stolze 60 Jahre blickt der Allendorfer Karneval in diesem Jahr zurück. Eigentlich war der runde Geburtstag schon im Jahr 2010. Aber seinerzeit wurde das närrische Treiben wegen eines Trauerfalls abgesagt.

Das Motto ist dem runden Geburtstag gewidmet: „60 Jahre märchenhaft schön, zum SVA-Karneval zu gehn.“ Dem Motto entsprechend ist damit zu rechen, dass sich die Narren der Industriegemeinde in diesem Jahr in großer Zahl als Froschkönige, Schneewittchen, Zwerge, Rumpelstilzchen und in vielen weiteren märchenhaften Kostümen zeigen werden.

Narren aller Altersstufen erwartet der Traditionsverein zur Karnevalssitzung am Samstag, 5. März, um 19.19 Uhr im großen Saal des Bürgerhauses. Von einem guten Besuch geht das Organisationskomitee des Sportvereins aus, das dieser Tage bereits viele Entscheidungen zum Rahmen für die „tollen Tage“ getroffen hat.

An der Ausgestaltung des Programms wird derzeit gefeilt. Neben „Altbewährtem“ wollen die SVA-Karnevalisten auch neue Programmpunkte anbieten. Geboten werden soll eine bunte Mixtur aus Büttenreden, Klamauk sowie Auftritten von Tanzgruppen. Mit dabei sind ganz sicher das SVA-Männerballett, die SVA-Tanzgruppe, die Mädchen-Tanzgruppe „Beatsteps“, ein Frauenelferrat und noch etliche weitere kleine und größere Gruppen aus Allendorf und Umgebung. Eine besondere Überraschung wird das diesjährige Prinzenpaar sein.

Nicht zu kurz kommen sollen aber auch Musik, Stimmung und Tanz. Dafür wird das Karnevals-erfahrene Duo „Highlights“ aus Bad Wildungen sorgen, das seine Premiere beim SVA-Karneval geben wird.

Der aus dem Allendorfer Vereinsleben nicht mehr wegzudenkenden Samstagabend-Veranstaltung wird am Sonntag, 6. März, ab 15.11 Uhr der Kinderkarneval unter der Regie von Claudia Briel folgen. Auch den kleinen Karnevalisten ein besonderes Programm rund um das Thema Märchen geboten werden. (ed)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare