Nasse Straßen: Mit dem BMW in die Leitplanke

Rosenthal/Frankenberg. Zwei Unfälle mit zusammen 5400 Euro Schaden haben sich am Mittwochabend und Donnerstagmorgen im Frankenberger Land ereignet. Dabei wurde laut Polizei keiner der beiden Fahrer ernsthaft verletzt. Weitere Personen oder Fahrzeuge waren nicht beteiligt.

Im ersten Fall befuhr eine 25-Jährige aus Marburg die Landesstraße von Rosenthal in Richtung Bracht. In einer Rechtskurve kam die Frau mit ihrem Opel Corsa laut Polizei wegen nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und nach links von der Straße ab. Der Wagen landete im Straßengraben und erlitt einen wirtschaftlichen Totalschaden in Höhe von 3000 Euro.

Am Morgen des Feiertags verunglückte ein 32-Jähriger aus dem Frankenberger Land auf der B253 bei Frankenberg. Er befuhr nach Polizeiangaben gegen 6.10 Uhr die Bundesstraße aus Richtung B252 kommend in Richtung Geismar, als er aus unbekannter Ursache mit seinem BMW nach links in die Leitplanke geriet. Dabei entstand an dem Auto ein Schaden von 1400 Euro, an 20 Metern Leitplanke von 1000 Euro. Auch hier wurde der Fahrer nicht ernsthaft verletzt. (jpa)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare