Dieb klaut Navi aus einem Auto

Frankenberg. Nur kurze Zeit nach dem Diebstahl eines Navigationsgerätes aus einem Auto konnte der Täter von der Polizei überführt werden. Der Mann aus Gemünden war bei der Tat von einer Zeugin beobachtet worden.

Laut Frankenberger Polizei hatte ein 64 Jahre alter Mann seinen roten Mazda Premazy am Freitag gegen 10 Uhr vor einem Baumarkt in der Straße „Auf den Weiden“ in Frankenberg geparkt. Wegen der hohen Temperaturen ließ er eine Seitenscheibe einen Spalt weit geöffnet.

Diesen Umstand nutzte ein Dieb, um durch die Öffnung hindurchzugreifen und die Tür zu öffnen. Aus der Mittelkonsole stahl er dann ein Navigationssystem. Dabei wurde der Dieb allerdings von einer Zeugin beobachtet: Sie notierte sich das Autokennzeichen des Täters und verständigte die Polizei.

Durch diesen Hinweis konnte Mann aus Gemünden von der Polizei schnell überführt werden. Sein Navigationssystem bekam der Naumburger zurück. (mjx)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare