Familie Becker übernimmt den Lift am Hohen Lohr

Neue Chance für Skisport im Kellerwald

+
Alexandra und Bernhard Becker sind die neuen Betreiber des Battenhäuser Skilifts. Günther Wickert von der Wintersport- und Freitzeit-GmbH und Battenhausens Ortsvorsteher Siegfried Ruppel (von vorn) freuen sich darüber, dass der Wintersport im Kellerwald nun wieder eine Chance hat. Foto: Andrea Pauly

Haina-Battenhausen - Jahrzehntelang war der Skilift in Battenhausen ein Magnet für Wintersportler aus dem Kellerwald, aus Fritzlar, Stadtallendorf und aus der Schwalm. Vor drei Jahren legten die Betreiber von der Wintersport- und Freizeit-GmbH den Betrieb aus Altersgründen still. Jetzt gibt es neue Betreiber.

Alexandra und Bernhard Becker aus Battenhausen haben schon lange mit dem Gedanken gespielt, den Betrieb des Liftes zu übernehmen; vor zwei Monaten sei die Entscheidung endgültig gefallen. Bis Ende März pachten sie den Lift und die Skihütte von der Wintersport- und Freizeit-GmbH. Läuft alles nach Plan, soll dann der Kauf erfolgen, bestätigte Günther Wickert, einer der Gesellschafter der Betreiber-GmbH.

In den vergangenen Wochen haben die Beckers unter anderem die beiden seit 2012 stillstehenden Lifte vom TÜV überprüfen lassen: Beide sind laut Alexandra Becker startklar. Der Ankerlift zieht die Skifahrer auf 620 Meter Höhe, ein kleinerer Lift hilft Anfängern einen kleineren Hang hinauf. Auch die Pistenwalze, die genauso wie der große Lift seit 1987 in Battenhausen im Einsatz ist, funktioniert nach wie vor.

Ohne die Entscheidung der Familie Becker wäre die Geschichte des Skisports in Battenhausen zu Ende gegangen. Denn im vergangenen Jahr um diese Zeit hatte die Wintersport- und Freizeit-GmbH angekündigt, dass der Lift abgebaut und an einen Interessenten aus dem Harz verkauft werde, falls sich kein neuer Betreiber finde.

Ab sofort ist der Lift bei entsprechenden Schneeverhältnissen in Betrieb. Folgende Öffnungszeiten sind geplant: Montag bis Freitag ab 13 Uhr, Samstag und Sonntag ab 11 Uhr; freitag- und samstagabends mit Flutlicht. Ob der Lift geöffnet ist, ist auf www.skilift-battenhausen.de und am „Schneetelefon“ unter 06456/9296330 zu erfahren.

Die Übernahme des Skiliftes feiert die Familie Becker am Samstag, 1. Februar, mit einer Aprés-Ski-Party in der Skihütte am Hohen Lohr. Beginn ist um 17 Uhr, der Eintritt ist frei, alle Interessierten sind eingeladen.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie in der Dienstagausgabe der Frankenberger Zeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare