Neue Eigentümer für Windpark Ernsthausen

Ernsthausen. Die Windparkanlage in Ernsthausen bekommen neue Mehrheitseigentümer. Das erfuhr die HNA exklusiv. Die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck (Thüringen) und die Stadtwerke Erlangen (Bayern) beteiligen sich zu jeweils 45 Prozent an dem Windpark.

Im Windpark Ernsthausen entstanden für 12,4 Millionen Euro vier Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von 8 Megawatt, die pro Jahr 15,6 Millionen Kilowattstunden Strom produzieren. Damit können 8400 Haushalte mit umweltfreundlichem Strom versorgt werden.

Projektentwickler der Anlagen ist die Windpark Wotan Betriebs- und Verwaltungs GmbH aus Hamburg, die die restlichen zehn Prozent der Anteile behält. (dts)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare