Gemünden

Neue Spielgeräte für die Kita

- Kellerwald-Gemünden. Vertreter der Gemündener Spar- und Kreditbank haben dem evangelischen Kindergarten 1000 Euro übergeben.

Ein Spaziergang hätte eigentlich bei den Kindern der Eulengruppe des evangelischen Kindergartens in Gemünden auf dem Plan gestanden. Stattdessen pilgerten die Kleinen, angeführt von ihren Erzieherinnen Siegrid Scheuch und Sabrina Müller, zur Spar-und Kreditbank in Gemünden.

Die Kinder bekamen Tassen, gefüllt mit Süßigkeiten. Für großes Staunen sorgte auch ein überdimensionaler Scheck über 1000 Euro. Diese Summe spendete die Bank an den Kindergarten. Das Geld stammt aus dem so genannten Gewinnsparen. Der Kindergarten werde auch diese Summe in den Außenbereich investieren, sagte die Leiterin des Kindergartens, Birgit Heißmeier. In Planung seien neue Spielgeräte: eine Rutsche, ein Piratenschiff, ein Wasserlauf und mehrere Sandkästen.

Mehr lesen Sie in der FZ vom Dienstag, 28. Dezember.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare