Gemündener Jugendfeuerwehr

Neuer Jugendausschuss will Interesse an Feuerwehr steigern

+
Der neue Jugendausschuss der Gemündener Jugendfeuerwehr mit Bürgermeister Frank Gleim (fünfter von links).Foto: Ute Golde

Gemünden - Auf ein ereignisreiches Jahr haben die Jungen und Mädchen der Gemündener Jugendfeuerwehr bei ihrer Jahreshauptversammlung zurückgeblickt.

Jugendsprecherin Juliana Faust erinnerte an die Auftritte beim Karneval, die Teilnahme an Wettbewerben, das Kreiszeltlager in Berndorf, das Sonnenwendfeuer, das Teich- und Lichterfest und den Besuch des Kletterwaldes und der Feuerwehrwache in Marburg. Sie wies auch auf die vielfältige Jugendfeuerwehrarbeit hin. So stehe nicht nur die feuerwehrtechnische Ausbildung auf dem wöchentlichen Übungsplan, sondern auch Erste Hilfe, Kegeln, Minigolfspielen, Basteln und vieles mehr.

Derzeit gehören der Gemündener Jugendfeuerwehr 20 Jungen und 19 Mädchen an. Durch einen „Jugendfeuerwehr-Schnuppertag“ wurden drei neue Mitglieder gewonnen.

In ihrem Jahresbericht wies Jugendfeuerwehrwartin Marieke Golde-Bohrmann darauf hin, wie wichtig ein gutes Betreuerteam sei. „Jugendfeuerwehrarbeit ist eine sehr schöne, aber auch zeitintensive und manchmal auch anstrengende Arbeit“, sagte sie. Sie dankte dem Jugendausschuss für die geleistete Arbeit und die Unterstützung bei Übungsstunden und der Organisation von Veranstaltungen. Sie zeigte sich sehr erfreut, dass viele Betreuer Lehrgänge und Seminare auf Kreis- und Landesebene besucht haben. Die Voraussetzungs-Lehrgänge zum Erhalt der Jugendleitercard absolvierten im Jahr 2013 Daniel Bock, Jennifer Sträter und Jeremias Kraus.

Zur Zeit üben die Jungen und Mädchen für ihre Auftritte zum Feuerwehrkarneval, der am 15. Februar im Hessischen Hof stattfindet. Ein Jugendfeuerwehr-Schnupperabend, an dem die Arbeit der Jugendfeuerwehr vorgestellt werden soll, findet am Freitag, 7. März, ab 17.30 Uhr im Gemündener Feuerwehrhaus statt. Alle interessierten Jugendlichen ab zehn Jahren sind dazu herzlich eingeladen.

Auch 2014 veranstaltet die Jugendfeuerwehr wieder das Teich- und Lichterfest. Es findet am 6.September statt.

Von Ute Golde

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare