Einführung am Sonntag

Neues Pfarrer-Ehepaar in Bromskirchen

+
Ruth und Oliver Schönfeld – hier mit Tochter Lydia – sind das neue Pfarrer-Ehepaar in Bromskirchen. Auch Sohn Ben ist mit dorthin gezogen.

Bromskirchen. Ihre ersten Tage in Bromskirchen waren für Ruth und Oliver Schönfeld beeindruckend: Sie waren beim Jubiläums- und Schützenfest Anfang August. "Es war gut, dass wir das gleich schon miterleben durften", sagt Oliver Schönfeld.

"So haben wir gemerkt, was den Menschen hier wichtig ist, wo ihr Herz schlägt."

Das Pfarrer-Ehepaar aus Brandenburg lebt seit einem Monat in Bromskirchen, die Umzugskartons sind allmählich alle ausgepackt, und die Familie mit Sohn Ben (19) und Tochter Lydia (2) hat sich schon gut eingelebt in der Gemeinde. Am kommenden Sonntag werden die beiden Pfarrer offiziell in ihr Amt eingeführt.

"Das Fest im August hat die Phase des Kennenlernens beschleunigt", sagt der 45-jährige Oliver Schönfeld. So hat die neue Pfarrer-Familie in wenigen Tagen schon viele Menschen kennengelernt. Sie hätten die Bromskircher bisher als freundlich, herzlich und hilfsbereit erlebt, sagt Ruth Schönfeld. "Der Umzugswagen stand kaum vor der Tür, da hat der Tischler von neben schon seine Hilfe angeboten."

Von Jörg Paulus

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare