Riskante Verfolgungsjagd

Polizei entwischt: Fahrer rast durch 30er-Zonen und kommt auf Gegenfahrbahn

+
Riskante Verfolgungsjagd in Frankenberg in Nordhessen: Ein Autofahrer ist bei der Flucht vor der Polizei sogar auf die Gegenfahrbahn gekommen. 

In Frankenberg hat sich ein Autofahrer eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. 

Wie die nordhessische Polizei am Freitag, 15.11.2019 berichtete, wollte eine Streife das Auto in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Frankenberg im Kreis Waldeck-Frankenberg anhalten. 

Der Opel war den Beamten kurz nach Mitternacht in der Röddenauer Straße aufgefallen. Da der Fahrer offensichtlich der Polizei nicht begegnen wollte, fuhr er über das Gelände einer Tankstelle und anschließend weiter stadtauswärts.

Frankenberg: Fahrer ignoriert Polizei und flieht 

In der Ruhrstraße ignorierte der Fahrer auch die Leuchtanzeige „Stopp Polizei“ des Polizeiwagens. Stattdessen beschleunigte stark und flüchtete mit stark überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Röddenau, wie die Polizei berichtete.

Die weitere Flucht führte mit quietschenden Reifen durch Röddenau, teilweise durch 30er-Zonen, auf die Bundesstraße 253 in Richtung Battenberg und die Kreisstraße 128 in Richtung Birkenbringhausen.

Frankenberg: Fahrer kommt teilweise auf Gegenfahrbahn und gefährdet andere Verkehrsteilnehmer

Wegen der „rücksichtslosen Fahrweise“ – der Opel sei teilweise sogar von der Fahrbahn abgekommen und haben beim Überholen andere Verkehrsteilnehmer gefährdet – habe die Streife den Wagen aus den Augen verloren.

Anschließende Ermittlungen ergaben einen Hinweis auf den Fahrer. Der Opel wurde schließlich in einem Burgwalder Ortsteil festgestellt, kurz darauf wurde auch der tatverdächtige Fahrer angetroffen. 

Bei dessen Überprüfung ergaben sich Hinweise auf Drogenkonsum, so dass die Polizisten eine Blutentnahme anordneten. Gegen den Mann wurden Ermittlungsverfahren wegen Fahren unter Drogeneinfluss und Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

Ebenfalls eine wilde Verfolgungsjagd hat sich in Hofgeismar abgespielt. Dort hat ein Autofahrer versucht, die Polizei mit Nägeln abzuschütteln

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare