Nordic-Walking: Vandalismus an den Strecken

Frankenberg. Die Frankenberger Nordic-Walker klagen über Vandalismus auf ihren Nordic-Walking-Strecken, insbesondere nahe Meyers Gründchen. „In den vergangenen Wochen wurden mehrere Hinweisschilder, Pfosten und Hülsen aus dem Boden gerissen, zerstört oder gar entwendet“, berichtet Nordic-Walking-Leiter Dietmar Lenski. Erst in dieser Woche seien wieder zwei Pfosten mutwillig entfernt worden.

Insgesamt drei Nordic-Walking-Strecken befinden sich zwischen Meyers Gründchen in Frankenberg, dem Wildpark und dem Stadtteil Schreufa. „Alle drei Strecken sind von dem Vandalismus betroffen“, berichtet Lenski. Die fehlenden Schilder würden besonders für ortsfremde Sportler und Spaziergänger für Probleme sorgen: Sie finden die vorgegebenen Strecken nicht. Die Stadt will Strafanzeige stellen, wenn Hinweise auf die Verursacher vorliegen.

Hinweise an die Stadt unter 06451/505-196. (mjx)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare