Hobbyautorin Dorothea Wagener stellte ihr neues Buch vor – Alltag einer Großfamilie

Vom normalen Wahnsinn

Liebeserklärung an eine Großfamilie: Dorothea Wagener (links) las in der Buchhandlung von Inge Jakobi aus ihrem Erstlingswerk „Mama, sing mal das Augenlid!“ Foto: Battefeld

Frankenberg. Humorvoller und treffender hätte man den Alltag einer Großfamilie nicht beschreiben können: Wer kennt nicht den morgendlichen Wettlauf gegen die Zeit, Chaos in Küche und Bad, verlegte Kuscheltiere oder Diskussionen über hochgeklappte Toilettendeckel?

Bei der Vorstellung ihres Buches „Mama, sing mal das Augenlid!“, begeisterte die Frankenberger Hobbyautorin Dorothea Wagener einen großen Zuhörerkreis mit ihren liebevollen, leicht überzogenen Geschichten über den ganz normalen täglichen Wahnsinn in einem Haushalt mit vier Kindern und dem „besten aller Ehemänner“.

„Hier hat sich wohl jeder von uns ein bisschen wiedergefunden“, meinte Inge Jacobi von der gleichnamigen Buchhandlung hinterher schmunzelnd, als sie nicht nur der „heimlichen Bestsellerautorin Frankenbergs“ einen großen Strauß Blumen überreichte, sondern auch noch allen Zuhörerinnen als „heimliche Heldinnen des Alltags“ eine Blume schenkte.

Es gehe um das „gelebte Großfamilienleben“, hatte Inge Jacobi vorher angekündigt - und eben das fand auch schon vor dem eigentlichen Beginn der Lesung statt, als Wageners Jüngste erst noch schnell was trinken wollte, bevor Mama loslegte.

Da alle Hauptdarsteller des Buches im Publikum saßen, wurde die Lesung sehr lebendig und anschaulich - konnte doch jeder gleich sehen, wer sich hinter dem „besten aller Ehemänner“ verbirgt, wer Mattis mit den coolen Sprüchen ist, wer Anna ist, die so tolle Zeichnungen beigesteuert hat, welches der Kinder Pferde liebt oder wie groß „Klein-Lilli“ mittlerweile geworden ist.

Kurzweilig und amüsant waren die Episoden, die Dorothea Wagener für die Lesung heraus gesucht hatte und viele der Zuhörer nahmen am Ende ein - signiertes - Exemplar mit, um es sich sich selbst oder jemand anderem zu schenken.

Info: Zu beziehen ist das bei epubli herausgegebene Erstlingswerk von Dorothea Wagener „Mama, sing mal das Augenlid!“unter ISBN 978-3-8442-1385-0 unter www.buchhandel.de oder in der Buchhandlung Jakobi. Die Lieferzeit dauert einige Tage, da das Buch erst bei Bestellung gedruckt wird. (bs)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare