Orchester der Edertalschule probt für das Open-Air-Classic-Konzert

Frankenberg. Die Proben laufen auf Hochtouren und versprechen ein gelungenes Konzert. Am Samstagabend findet auf dem Gelände des Frankenberger Autohauses Beil in der Siegener Straße das fünfte „Open-Air-Classic“ statt.

Zwei Schulorchester, ein Chor und ein Konzertpianist bitten das Publikum ab 20.30 Uhr zur „Spanischen Nacht“. Dirigent Markus Wagener vom Orchester der Edertalschule Frankenberg ist mit dem Verlauf der Proben zufrieden. „Das ist schon fast Profi-Niveau“, sagt er stolz.

Gerade haben die 65 Musiker voller Elan das zeitgenössische Stück „Danzon No. 2“ von Arturo Márquez geübt. Und mit dem Chopin-Klavierkonzert, das sie gemeinsam mit Solist Christian Soldan aufführen, sei die Obergrenze dessen erreicht, was mit einem Schülerorchester möglich sei, sagt Wagener.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare