Ortenbergschule: Cornelia Schönbrodt zur Rektorin ernannt

+
Goldbarren zum Start: Jörg Langheld vom Staatlichen Schulamt in Fritzlar überreichte an Cornelia Schönbrodt nicht nur die Ernennungsurkunde, sondern auch Schokolade in Form von kleinen Goldbarren.

Frankenberg. Cornelia Schönbrodt ist neue Rektorin der Ortenbergschule in Frankenberg. Am Freitag überreichte Jörg Langheld vom Staatlichen Schulamt in Fritzlar die Ernennungsurkunde an die 58 Jahre alte Schwäbin.

Cornelia Schönbrodt tritt die Nachfolge von Erhard Wagner an, der Anfang des Jahres in den Ruhestand getreten war. Seitdem hatte Schönbrodt die Schule, die in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen feiert, kommissarisch geleitet.

Bei ihrer Ernennung dankte Cornelia Schönbrodt insbesondere für die gute Zusammenarbeit an der Schule: „Ohne die Zusammenarbeit zwischen Kollegium und Schulleitung kann es nicht funktionieren“, hob sie hervor. Einen Dank richtete sie auch an ihre Vorgänger: „Die haben alle Weichen für eine gute und konstruktive Arbeit an der Ortenbergschule bereits gestellt.“

Dabei gab die Lehrerin zu, dass sie anfangs dazu überredet werden musste, die kommissarische Schulleitung zu übernehmen: „Jetzt fühle ich mich der Aufgabe jedoch gewachsen und übernehme sie bewusst und gerne.“ (gsk)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare