Ortsbeirat Bottendorf hat in Stefan Schäfer neuen Ortsvorsteher

+
Der Bottendorfer Ortsbeirat steht hinter ihnen: Der neu gewählte Ortsvorsteher Stefan Schäfer (vorne links) und sein Stellvertreter Karl-Heinz Müller (rechts).

Bottendorf. Der Bottendorfer Ortsbeirat hat am Donnerstag einen neuen Ortsvorsteher gewählt. Mit acht Ja-Stimmen und einer Gegenstimme wählte der Ortsbeirat Stefan Schäfer ins Amt.

Der 44-Jährige Bottendorfer ist Hausmeister an der Bottendorfer Schule und der Edertalschule in Frankenberg. Sein Stellvertreter ist künftig Karl-Heinz Müller.

Sechs Punkte standen auf der Tagesordnung der zwölften Sitzung des Bottendorfer Ortsbeirates im August-Winnig-Heim. Hauptpunkte waren die Wahlen der neuen Ortsvorsteher, die Lothar Koch, Bürgermeister der Gemeinde Burgwald, leitete.

Auf Antrag eines Ratsmitglieds wurde der Ortsvorsteher geheim gewählt. Karl-Heinz Müller schlug Stefan Schäfer als einzigen Kandidaten vor. Acht der neun Wahlberechtigten gaben ihm ihre Stimme und Schäfer nahm die Wahl an. (sib)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare