Pfingstmarkt: Großartiges Feuerwerk – mit kleiner Musik-Panne

+
Feuerwerk über Frankenberg: Eindrucksvolle Bilder lieferte das Musik-Feuerwerk am Freitagabend beim Pfingstmarkt – fotografiert vom Kreiskrankenhaus aus. Foto:  Kaliske

Frankenberg. Von „überwältigend" und „unvergleichlich" bis zu „Extraklasse" reichte das Lob auf das Feuerwerk am Freitagabend beim Pfingstmarkt. Und doch gab es eine kleine Panne: Die Musik, die synchron zum Feuerwerk auf der Wehrweide lief, hatte einen kurzen Aussetzer. Wir erklären, warum.

„Radio Frankenberg“, der Veranstaltungssender des Pfingstmarktes, war wieder für die Musik zum Feuerwerk verantwortlich. „Wir haben am Freitragmorgen extra nochmal alles neu gestartet“, sagte Radio-Macher Tim Heinrichs-Noll am Samstag der HNA. „Doch genau in den 15 Minuten des Feuerwerks ist ein Speicher voll gelaufen oder die Verbindung wurde unterbrochen.“ Das sorgte für eine etwa 30 Sekunden lange Musik-Pause.

Der Sender von „Radio Frankenberg“ steht auf dem Turm der Frankenberger Liebfrauenkirche, bei der Übertragung aus dem Studio dorthin habe es „einen digitalen Holperer“ gegeben, so Heinrichs-Noll. „Das war ein technischer Ausfall für wenige Sekunden, also kein menschliches Versagen.“

Service

Live-Ticker vom Pfingstmarkt

Viele Zuschauer des Feuerwerks hätten die kleine Panne auch gar nicht bemerkt, sagte Pfingstmarkt-Organisator Max Wagner. „Das Feuerwerk kam trotzdem super an.“ Wie bei jeder Großveranstaltung könne es auch beim Pfingstmarkt mal Probleme mit der Technik geben.

„Unterm Strich verbuchen wir den Freitagabend als Erfolg“, sagte Wagner. Die Stelzenläufer und die 15 000 Leuchtstäbe - beides neue Attraktionen zum Feuerwerk - seien super angekommen, und es seien etwa 30 bis 50 Prozent mehr Besucher da gewesen als im Jahr zuvor am Freitagabend.

Auch „Radio Frankenberg“ dürfte trotz der kleinen Panne derzeit der beliebteste Radiosender rund um Frankenberg sein. Auf der 93,7 informiert Tim Heinrichs-Noll mit seinem Team über das Wichtigste vom Pfingstmarkt.

Bilder des Feuerwerks

Feuerwerk beim Pfingstmarkt in Frankenberg

Von Jörg Paulus

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare