Pizza im Ofen ruft Feuerwehr auf den Plan

Frankenberg. Eine angebrannte Pizza hat in der Nacht die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Wie die Polizei am Sonntagmorgen bestätigte, hatte es um 4.08 Uhr einen Notruf wegen Brandgeruchs aus einem Haus am Frankenberger Obermarkt gegeben.

Die Feuerwehr eilte zum mutmaßlichen Brandort. In der Frankenberger Altstadt stellte sich jedoch heraus, dass ein 22-jähriger Mann eine Tiefkühl-Pizza in den Herd geschoben hatte und dann eingeschlafen war. Der Geruch der angebrannten Pizza alarmierte Nachbarn. Die Feuerwehr setzte einen Hochdrucklüfter ein. Löschen mussten die Brandschützer nicht. Nach Angaben der Polizei wurde niemand verletzt. Es entstand auch kein Sachschaden. (off)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare