Pöbelnd durch die Oberstadt

Marburg. Ein 28-Jähriger zog nach Angaben von Zeugen am Freitag, 18. Juni, randalierend durch die Oberstadt. Der Mann zerschlug vom Steinweg zur Wettergasse Flaschen und pöbelte Passanten an. In der Wettergasse öffnete der Marburger dann gewaltsam die elektrische Schiebetür eines Geschäftes. Die Polizei nahm den Zeitgenossen später vorläufig fest. Handschellen setzten dem aktiven Widerstand des Mannes ein Ende.

Die Beamten ordneten bei dem unter Alkohol- oder Drogeneinwirkung stehenden Marburger eine Blutentnahme an. Zudem verbrachte er den Rest der Nacht in der Gewahrsamzelle. Gegen ihn wird unter anderem wegen des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Sachbeschädigung ermittelt. (nh/jun)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare