Polizei kontrollierte im Kreisgebiet: 104 fuhren ohne Gurt

Waldeck-Frankenberg. Bei mehreren Kontrollen auf Straßen im gesamten Kreisgebiet wurden 269 Fahrzeuge mit 338 Insassen angehalten und kontrolliert.

Dabei stellten die Ordnungshüter mit Erschrecken fest, das gerade im innerörtlichen Straßenverkehr die Anschnallquote rückläufig ist. Insgesamt wurden 104 Gurtmuffel verwarnt. Europaweit waren vom 15. Februar bis 21. Februar verstärkt Polizeikontrollen vorgenommen worden.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare