„Keine unmittelbare Gefahr“

Nicht in forensische Psychiatrie zurückgekehrt – 56-jähriger Mann nach Fahndung angetroffen

Blaulicht
+
Ein Mann war am Samstag nicht planmäßig in die forensische Psychiatrie in Haina/Kloster zurückgekehrt. Jetzt ist er wieder da.

Ein 56 Jahre alter Mann ist am Samstag (31.07.2021) nicht in die forensische Psychiatrie in Haina/Kloster zurückgekehrt. Jetzt wurde er angetroffen.

Update vom Samstag, 31.07.2021, 20.15 Uhr: Der 56 Jahre alte Mann, der am Samstag nicht in die forensische Klinik in Haina/Kloster zurückkehrt war, ist laut Angaben der Polizei gegen 19.30Uhr im Bereich Haina angetroffen worden.

Der Mann wurde anschließend von der Polizei in die forensische Psychiatrie zurückgebracht. Die Polizei bedankt sich bei allen, die die Suche nach dem 56-Jährigen unterstützt haben.

Nicht in forensische Psychiatrie zurückgekehrt – Polizei fahndete nach 56-jährigem Mann

Erstmeldung vom Samstag, 31.07.2021, 18.56 Uhr: Haina/Kloster - Die Polizei fahndet nach einem 56 Jahre alten Mann, der am Samstag (31.07.2021) nicht wie geplant in die forensische Psychiatrie in Haina zurückgekehrt ist.

Haina/Kloster: Polizei fahndet nach 56 Jahre altem Mann

Die Polizei bittet Zeugen, die den Mann seit Samstag, 11 Uhr, gesehen haben, sich bei der Leitstelle der Polizei in Kassel, Telefon 0561-9100, oder einer anderen Polizeidienststelle zu melden.

Obwohl keine unmittelbare Gefahr von der gesuchten Person ausgehen soll, empfiehlt die Polizei, nicht an den Mann heranzutreten. (off)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion