Maschinenbau-Schüler der Hans-Viessmann-Schule stellten ihre Projektarbeiten vor

Auf die Präsentation kam es an

Frankenberg. Projektpräsentation stand auf dem Stundenplan von 42 Fachoberschülern der Klasse 12 der Sparte Maschinenbau an der Hans-Viessmann-Schule in Frankenberg.

Vor einer größeren Zuhörerschar, bestehend aus Mitschülern anderer Klassen, stellten die einzelnen Gruppen die Themenbereiche vor, mit denen sie sich seit Dezember des vorigen Jahres in 100 Arbeitsstunden beschäftigt hatten. Benotet wurde die Präsentation und auch die Dokumentation. Die daraus gebildete Gesamtbeurteilung werde dann in das Abschlusszeugnis mit einfließen, erklärte Fachlehrer Kurt Naumann.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare