Schüler aus Frankenberg, Steinatal und Melsungen wurden ausgezeichnet

Preise für junge Forscher von B. Braun

Frankenberg/Melsungen. Forschung braucht Nachwuchs heißt der Wettbewerb der Firma B. Braun Melsungen AG, das Thema: Das Wunder Mensch.

Mit ihren Forschungsergebnissen haben drei Schülergruppen der Melanchthon-Schule Steinatal (Platz 1), der Geschwister-Scholl-Schule Melsungen (Platz 2) und der Edertalschule Frankenberg (Platz 3) bewiesen, dass man sich um den Standort Deutschland keine Sorgen machen müsse, wie Jury-Mitglied Dr. Alexander Schachtrupp von B. Braun bei der Preisverleihung sagte.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare