Entscheidung soll im Mai fallen

Psychiatrisches Krankenhaus Haina: Neuer Standort für Klinik noch offen

Waldeck-Frankenberg. Erst im Mai soll die Entscheidung fallen, an welchen Standort in Waldeck-Frankenberg Vitos Haina die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie auslagert. Noch wird über unterschiedliche Standorte diskutiert.

Wie berichtet, soll das allgemeinpsychiatrische Krankenhaus in direkter Nachbarschaft eines somatisches Krankenhaus entstehen, damit die Behandlung zusätzlicher organischer Erkrankungen von Psychiatriepatienten erleichtert wird.

Im Gespräch sind die Standorte Frankenberg, Bad Wildungen und Korbach. Noch seien alle drei Standorte im Rennen, eine Vorentscheidung sei noch nicht getroffen worden, betonte Vitos-Pressesprecherin Martina Caspari.

Zunächst war eine Entscheidung für Februar oder März angestrebt. „Wir möchten diese zeitliche Verlagerung nutzen, um die Mitarbeiter unseres Hauses vorab in Arbeitsgruppen angemessen an der Entscheidungsfindung beteiligen zu können“, erklärte Caspari am Dienstag.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeinen/HNA Waldeckische Allgemeinen.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare