Qualitätssiegel für Lahnwanderweg

Marburg. Der 290 Kilometer lange Lahnwanderweg ist als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ zertifiziert worden. Damit garantiert er neben einer durchgehenden Markierung abwechslungsreiche und naturbelassene Wanderwege von der Quelle bis zur Mündung der Lahn.

Dazu gehören nach Mitteilung des Lahntal Tourismus Verbandes verwunschene Täler, fantastische Ausblicke und historische Städte. „Die Stärke des Lahnwanderwegs ist die Verbindung von Natur und Kultur“, sagt Verbands-Geschäftsführer Achim Girsig.

Komfortabel ist die hervorragende Bahnanbindung. Fast jede Tour ist mit einer der kleinen Lahntalbahnen zu meistern. Das gilt bereits für die Quelle im Rothaargebirge, setzt sich fort über Biedenkopf, Buchenau, Sterzhausen, Sarnau, Marburg, Gießen und Wetzlar.

Info: Den kostenlosen Lahnwanderweg-Pocketguide, Übersichts-Flyer und ausführliche Informationen gibt es beim Lahntal Tourismus Verband, Tel. 06441-309980, info@daslahntal.de, www.lahnwanderweg.de. (zgc)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare