Raab-Kandidat Christian Durstewitz sang in der Battenberger Burgberghalle spontan auf der Bühne

Statt Oslo erst einmal Karneval

+
Überraschender Autfritt: Christian Durstewitz, Casting-Kandidat für den Eurovision Song Contest in Oslo, wurde vom Entchen vom Mühlgraben (alias Carsten Schäfer) in Rennertehausen spontan auf die Bühne geholt. Am Dienstag tritt er in der nächsten Runde des Castings für den Song Contest an.

Rennertehausen. „Unser Star für Oslo“- Kandidat Christian Durstewitz war am Samstag zu Gast bei der „Großen SV-Rennertehausen-Abendshow“ in Battenberg.

Lesen Sie auch dazu:

Christian Durstewitz auf dem Weg zum Rockstar

Christian Durstewitz singt vor Dieter Bohlen

Ein Typ wie der junge Bob Dylan - ein Porträt

Christian Durstewitz schreibt über seine Ablehnung bei DSDS

Ahnungslos kam Christian Durstewitz nach Battenberg, um ausgiebig Karneval zu feiern. Dort blieb er allerdings nicht lange unentdeckt.  Überraschend baten Moderator Hilmar Koch und sein Assistent, das Entchen vom Mühlgraben alias Carsten Schäfer, den Stargast auf die Bühne.

Gekonnt stellte er daraufhin seine Gesangskünste unter Beweis und

begeisterte das Publikum mit „Faith“ von George Michael.

Fotostrecke Karneval in Rennertehausen

Karneval  Rennertehausen

Die 13. Ausgabe der Abendshow des Sportvereins Rennertehausen bot insgesamt eine bunte Mischung aus Tanz, Büttenreden, Comedy und Dorfgeschichten.

Einer der bekanntesten Künstler,Roberto Blanco alias Raffael Naumen, eröffnete den Abend mit dem Liedbeitrag „Ein bisschen Spaß muss sein“. Auch die Bayrischen Buben (Nils Werner, Phillip Pitz, Kai Inacker) sangen und tanzten gemeinsam mit dem Publikum zu „Fürstenfeld“.

Nachhilfe beim Feiern

Ernster wurde es dann mit den wichtigsten Nachrichten aus dem In- und Ausland, präsentiert von „Miss Tagesschau“ Sabine Holzapfel. Da in Battenberg angeblich schon um zehn Uhr die Bordsteine hochgeklappt werden, biete Rennertehausen den Battenbergern kostenlose Nachhilfe in Sachen Feiern an. Interessierte seien dazu herzlich ins Warsteiner Stübchen eingeladen.

Tanzbeiträge lieferten die Jugendtanzgruppe und die Super Dance Brothers aus Battenberg. Auf Inline- Skates begeisterte die Mixed Tanzgruppe zu „Star light express“. Umjubelt wurden auch Francos und Sohn (Frank und Yannic Holzapfel) mit ihrer Interpretation eines irischen Stepp Tanzes. Noch mehr Tanz und gute Musik boten die Beatsteps (Isabell Kramer, Polina Wichmann, Kim Engel, Melanie Stutzmann, Elena Inacker) aus Allendorf. Gemeinsam mit dem Publikum tanzte und sang Michael Clemens das „Fliegerlied“.

Die Sketchparade „Ein Kessel Buntes“ erheiterte mit Witz. Für faszinierte Gesichter sorgte die „Percussion Group Mountbatten“. Einen Schwank aus „Dinner For One“ präsentierten Mirko Muth, Volker Holzapfel, Maik Sellmann, Erich Krafthöfer, Hilmar Koch und Roland Henkel: Aus „Dinner For One“ wurde „Asse For Enner“.

Als Männerballett traten auf aus Rennertehausen: Marco Krafthöfer, Lars Krafthöfer, Armin Geisert, Frank Holzapfel und Dirk Hesse. Gewohnt routiniert präsentierte sich die Jazztanzgruppe „Just Us“. Die Polonäse zum Abschluss führte die A-Jugend an.

Fotostrecke: Christian Durstewitz

Christian Durstewitz aus Frankenau-Altenlotheim ist im Halbfinale von "Unser Star für Oslo"

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare