Radio-Wettbewerb: Clean Distortion begeisterte vor 1300 Zuschauern

+

Frankenberg. So hatten die Schüler der Ederberglandschule zuvor noch keine Pause verlebt: Zwanzig Minuten Rockkonzert auf dem Schulhof mit bombiger Stimmung, fetziger Musik und ein Radiosender, der das Ganze für einen Wettbewerb aufzeichnet.

„Das war absolut genial“, rief Carolin Blabl, die Sängerin der Schülerband Clean Distortion, die Schulstar 2010 werden will.

Die sechsköpfige Gruppe heizte mit drei Songs die 1300 Zuschauer auf dem Schulgelände ein. „Vor so vielen Menschen haben wir noch nie gespielt“, sagte Schlagzeuger Maximilian Schneider. Moderator Daniel Boschmann vom Radiosender You FM kündigte die jungen Musiker an und machte schon mal Stimmung.

Die vielen Schulkameraden waren begeistert, sie feuerten die Band an und wollten Zugaben hören. So laut war es auf dem Gelände der Edertalschule wohl noch nie. Nach dem kurzen Konzert wollten einige Schüler sogar Autogramme von Carolin, Maxi, David, Tarik, Marek und Alexander.

Im Internet unter www.you-fm.de können Fans zwischen Freitag, 29. Oktober, 18 Uhr und Sonntag, 31. Oktober, 13 Uhr für Clean Distortion stimmen. Am 1. Dezember wird der Gesamtsieger ausgemacht und am 6. Dezember der Preis vergeben.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare