Radrennen anlässlich „100 Jahre TSV Battenberg - Rainer Zissel ist Stadtmeister

+
Radrennen anlässlich „100 Jahre TSV Battenberg

Battenberg. Ein Hauch von „Tour de France“ wehte durch die Battenberger Straßen. Zum Auftakt der Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag des TSV Battenberg fand über die Pfingstfeiertage ein „Radrennen für Jedermann“ statt – rund 100 Radsportbegeisterte nahmen teil.

Gefahren wurde innerhalb der Stadt ein Rundkurs mit verschiedenen Strecken. Zum Auftakt waren die Kinder am Start – dabei war mit Fenja Bienhaus (Battenberg, Jahrgang 2004) auch die jüngste Teilnehmerin des Tages auf dem zwei Kilometer langen Kurs unterwegs. Die Jugendlichen über 10 Jahren fuhren eine sechs Kilometer lange Strecke.

Radrennen anlässlich „100 Jahre TSV Battenberg

Zum Radrennen der Hobbyradfahrer hatten sich zahlreiche Battenberger angemeldet, darunter auch Bürgermeister Heinfried Horsel und Dietmar Weber vom Radfahrverein: Sie lieferten sich ein nicht ganz ernst gemeintes Privatduell: Weber gewann am Ende mit deutlichem Vorsprung.

Den inoffiziellen Titel des „Battenberger Stadtmeisters“ holte sich jedoch der Dodenauer Reiner Zissel, der als Zweiter hinter dem Auswärtigen Torsten Kren aus Netphen im Siegerland nach 24 Minuten ins Ziel kam.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagausgabe der Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare