Besitzer kühlte Motorraum mit Feuerlöscher

Rauchentwicklung im Motorraum in Löhlbach - Benz kaltgestellt 

+
Der Mercedes Benz, der überhitzte.

Löhlbach. Ein qualmender Mercedes Benz rief am Fraitagabend die Löhlbacher Wehr auf den Plan.

Der Leitstelle Waldeck-Frankenberg wurde um 19.58 Uhr ein brennender Pkw in der Hainaer Straße gemeldet. Darufhin wurde die Feuerwehr aktiviert, die mit elf Eisatzkräften der Alarmierung folgte.

Bei Eintreffen der Wehr stellte sich schnell heraus, dass ein Eingreifen nicht von Nöten war. Der Besitzer der weißen Limousine hatte bereits mit einem Feuerlöscher den Motorraum abgekühlt.

Durch das schnelle Eingreifen hatte der Wagen kein Feuer gefangen. Vermutlich kam es durch einen technischen Defekt zu der Rauchentwicklung.

112-magazin

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare