Rechte Gruppierung aus dem Kreis Waldeck-Frankenberg hetzt im Internet

Waldeck-Frankenberg. Eine neue rechte Gruppierung ist im Kreis Waldeck-Frankenberg aktiv und will auch mit Aktionen auf sich aufmerksam machen. Sie nennt sich „Nationale Sozialisten Waldeck-Frankenberg“ und verbreitet ihre Parolen seit Oktober auf einer Internetseite.

Dort rühmt sich die Gruppierung, dass man beim Frankenberger Halloween-Shopping vergangenen Samstag einen Aufruf „unters Volk gebracht habe“.

In der Fußgängerzone haben die Rechtsextremen dabei auf dem Dach einer Spielothek ein schlecht lesbares Transparent mit dem Aufruf „Werde aktiv!“ inklusive Internetadresse aufgespannt, davon sind auf ihrer Website einige unscharfe Fotos zu sehen.

Im zugehörigen Text wird darüber schwadroniert, dass durch Überfremdung den Deutschen bald schon der „Volkstod“ drohe.

Der Polizei sind Aktion und Internetseite der Gruppierung bekannt. „Wir haben ein Auge darauf“, sagte Sprecher Volker König auf HNA-Anfrage.

Von Matthias Müller

Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare