Region Burgwald-Ederbergland fördert Bau von Beobachtungs-Stationen an der Eder

Burgwald/Ederbergland. Die Palette reicht von der Kombination von Biogasanlagen mit einem Holzheizkraftwerk bis zu Vogel-Beobachtungsstationen an der Eder bei Allendorf und Frankenberg, von Existenzgründungen bis Tourismus-Projekten:

Der Vorstand der Region Burgwald-Ederbergland hat weiterer Projekte ausgewählt, die mit dem EU-Programm Leader gefördert werden sollen.

Es werden zum Beispiel Infrastrukturmaßnahmen finanziell unterstützt. Hervorzuheben sind zwei Beobachtungsstationen am Ederauenradweg in Allendorf-Eder und Frankenberg.

Radler und Naturinteressierte können in Allendorf die offenen Wiesenauen mit kulturhistorischem Bewässerungssystem beobachten. Ein zweiter Vogel-Beobachtungsstand ist am Naturschutzgebiet nahe Walkemühle in Frankenberg geplant.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der gedruckten Freitagausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare