Hamburger Band spielte in der Continental-Arena

Revolverheld rockte den Hessentag - und 6500 rockten mit

+
Versprühten Energie von der Bühne aus: Die Band Revolverheld sorgte für gute Stimmung mit tollen Liedern

Korbach. Sie hatten die Bühne kaum betreten, schon ging es richtig los: Revolverheld lieferte am Sonntagabend einen starken Auftritt in der Continental-Arena ab. Die Musiker der Hamburger Band ließen sich von rund 6500 Fans beim Hessentag in Korbach feiern.

Ein gut zweistündiges Programm aus alten und neuen Hits hatten die Jungs für ihren ersten Open-Air-Auftritt des Jahres vorbereitet – immer in der Hoffnung, dass das Wetter mitspielt, wie sie am Nachmittag sagten. Für die Musiker ging es chaotisch los: Die Anreise nach Korbach „war fürchterlich, alles ist schiefgelaufen“, berichteten sie nach ihrem Soundcheck noch.

Nur wenige Straftaten beim Hessentag: Der Samstag aus Sicht der Polizei

Am Abend ging dann alles glatt. Es blieb trocken und die Band zeigte eine energiegeladene und actionreiche Show, die die Besucher begeisterte. Schon im Vorfeld hatten die vier Musiker verkündet: „Wir haben richtig Bock auf Korbach!“ Das spürten die Fans, die nicht nur bei bekannten Hits wie „Spinner“ kräftig mitsangen. Definitiv ein Konzert, das mehr Zuschauer verdient gehabt hätte.

Begeisterte Fans: Rund 6500 waren gekommen, um die Musiker live zu erleben.

Eine Videoeinspielung des Konzerts wird am Montagabend zum Abschluss des hr3-Festivals im hr-Treff am Riesenrad gezeigt – ebenso von den Konzerten von Sunrise Avenue (Freitag) und Adel Tawil (Samstag). 

Zudem geben sich nationale und internationale Stars dort live auf der Bühne das Mikro in die Hand. Mit dabei sind Max Giesinger, Wincent Weiss, Rea Garvey und Welshly Arms. Die Künstler singen und spielen jeweils zwei bis drei ihrer aktuellen Hits in der Show und plaudern im Interview mit den hr-Moderatoren Sonya Kraus und Tobi Kämmerer über unterhaltsame und witzige Details aus ihrem Musikerleben.

Zuschauen ist erlaubt – und das sogar kostenlos. Einlass ist ab 18.30 Uhr, Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr.

Tipp zum Hessentag in Korbach: So sollten Gäste die Innenstadt am besten umfahren 

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare