Frankenberger Schützenkreis kürt Ernsthäuser

Robin Zissel ist Jugendsportler des Jahres

+
Der kommissarische Kreisschützenmeister Martin Althaus zeichnete Robin Zissel zum Jugendsportler des Jahres aus. Zu den ersten Gratulanten gehörten die Kreisjugendleiter Monika Vöhl und Stefan Sommer.

Gemünden-Herbelhausen / Ernsthausen - Dutzende heimische Nachwuchsschützen prägten mit ihren Erfolgen das Jahr 2013. Einer stach aber besonders heraus. So fiel dem Kreisvorstand die Wahl nicht schwer.

Etwas später als gewohnt bat der Schützenkreis Frankenberg am Samstag zum Kreisjugendtag - nach dem plötzlichen Tod des Kreisschützenmeisters Jürgen Binzer war er am ersten Adventswochenende verschoben worden. An der imposanten Bilanz für das abgelaufene Jahr änderte dies freilich nichts. Allein 67 Einzelstarts von Frankenberger Nachwuchsschützen bei den hessischen Meisterschaft zeugten von der hervorragenden Jugendarbeit, sagten Kreisjugendleiterin Monika Vöhl und Stellvertreter Stefan Sommer in ihrem Rückblick. Am Ende des Ehrungsnachmittags gratulierten sie, ebenso wie der kommissarische Kreisschützenmeister Martin Althaus, dem Jungschützen, für den 2013 ein Wahnsinnsjahr war: Robin Zissel.

Der 19-Jährige vom SV Ernsthausen ergatterte zum zweiten Mal in seiner Laufbahn die begehrte Trophäe des Jugendsportlers des Jahres. Und am seit kurzem in Südhessen lebenden Maschinenbaustudent führte auch kein Weg vorbei bei der Kür des Besten. Schließlich war er im August der erste aus dem Kreis Frankenberg, der jemals deutscher Meister wurde. Dem Titel mit dem Luftgewehr fügte er zwei Tage später noch den Sieg im Kleinkaliber Liegendkampf an. Vier Medaillen bei den Landesmeisterschaften sowie klare Erfolge auf Kreis- und Gauebene vervollständigten die Jahresbilanz von Robin Zissel, der, wie Althaus sagte, „beinahe Fußballer geworden wäre“, aber nach einer Verletzung mit viel Trainingsfleiß seine schießsportliche Karriere voran trieb.

(von Dirk Schäfer)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der FZ am Montag und am Dienstag.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare