Rock-Party in Reddighausen

Rock als Erinnerung an Disco-Abende

+
EVE rockten die Reddighäuser Festhalle

Hatzfeld-Reddighausen - Laut, hart, gut: In der Reddighäuser Festhalle haben die Bands "Blackout" und "EVE" gezeigt, was rocken wirklich heißt. 400 Gäste rockten mit.

Laute Bässe und starker Gesang haben am Samstag die Festhalle in Reddighausen erbeben lassen. Die Veranstaltung „Rock to the Roots“ lud viele Besucher zum mitsingen und rocken ein.

Zu Beginn heizten „Blackout“, ehemalige Schüler der Edertalschule, die lange Zeit in der Rock-AG gespielt haben, dem Publikum mit Liedern von AC/DC, Metallica, Pantera und vielen mehr ein. Sängerin Nadine Buschmann überzeugte mit ihrer kräftigen Stimme und regte die Besucher zum mitmachen an. Fabian Buschmann spielte mehrere Soli und kam dabei ebenso wie die anderen Bandmitglieder ins Schwitzen - dass sich der Einsatz lohnte, zeigte der Applaus. Nach ihrem rund anderthalbstündigen Auftritt gaben die jungen Musiker eine Zugabe - das bekannte Stück „Last Resort“ von „Papa Roach“ erfüllte die Festhalle. Die Besucher waren begeistert von so vielen harten Klängen: Simone Vaupel beschrieb den Auftritt als „laut und rockig, aber schön“.

Nach ihrem gelungenen Auftritt übergaben „Blackout“ die Bühne an die Band „EVE“. Die Mitglieder der Kapelle stammen selbst aus Reddighausen. Sie spielten Lieder von „Nena“, „Klaus Lage Band“ und anderere bekannte Klassiker.

Bereits im vergangenen November begannen die Planungen für einen Rockabend in Reddighausen. Mitveranstalterin Carolin Meister beschrieb den Abend als „Wiederauferstehung der Disco-Abende von damals“. Die rund 35 Mitglieder des Reddighäuser Event-Teams gestalteten die Festhalle in einen rockigen Schauplatz um.

Eine weitere Attraktion an diesem Abend war die Cocktailbar, die das Team ebenfalls mit alten Schallplatten, CDs und Laserstrahlen dekoriert hatte. Meister zeigte ist sich überzeugt, dass es bei diesem einen Abend nicht bleibt: „Dadurch, dass es so gut bei den Menschen ankommt, werden wir auf jeden Fall versuchen, nächstes Jahr einen weiteren Rock-Abend auf die Beine zu stellen.“

1286637

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare