Rockbands spielen für kranke Mechthild Peter

Rosenthal. Mechthild Peter leidet an der Augenkrankheit „Retinitis Pigmentosa“, die zur Erblindung führt. Weil die Behandlung sehr viel Geld kostet, soll jetzt ein Benefiz-Rockkonzert für die Willershäuserin stattfinden: am Freitag, 26. November, ab 20 Uhr in der Sport- und Kulturhalle in Rosenthal.

„Das Geld kommt komplett Mechthild Peter zugute“, sagt Ralf Sewerin, der das Rockkonzert mitorganisiert. Damit an diesem Abend möglichst viel Geld zusammenkommt, spielen die beiden heimischen Bands "Eskapade" und "Working Class Hero" ohne Gage, die Stadt stellt die Halle kostenlos zur Verfügung und übernimmt die Gema-Kosten.

Die Zuschauer müssen keinen Eintritt bezahlen, stattdessen wird um Spenden gebeten. „Spaß haben und Familie Peter unterstützen“ soll das Motto sein. (jpa)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare