"Rock meets Classic"

Rockige Musik mit Geige, Klarinette und Bass

+
Bereits zum vierten Mal lädt das Jugendsinfonieorchester der Edertalschule zum Konzert „Rock meets Classic“. Gemeinsam mit den „Backstrikers“ geben sie zwei Konzerte.Archivfoto: Fuhr

Frankenberg - Zwei Gegensätze treffen am 9. und 10. November in Frankenberg aufeinander: Rock und klassische Musik. Dass beide Stilrichtungen trotzdem harmonieren, zeigen das Orchester der Edertalschule und die "Backstrikers".

Mit dem Jugendsinfonieorchester der Edertalschule und den „Backstrikers“ treffen sich zwei bekannte Gruppen im Crossover-Konzert „Rock meets Classic“. Das „Programm ohne Scheuklappen“ bietet einen bunten Ritt durch die Rockmusik der vergangenen 40 Jahre - etwa mit Deep Purple und Elvis Presley. Das Konzert beginnt am Freitag, 9. November, und Samstag, 10. November, jeweils um 20 Uhr. Einlass ist um 19 Uhr.

Nach drei erfolgreichen Durchgängen haben die Verantwortlichen das Konzept verfeinert. Dabei steht die Idee des Cross-over erneut im Mittelpunkt. Die Musiker haben neue Arrangements für Orchester und Band geschaffen.

Grenzgänger sind in diesem Jahr erneut die Sessionband „Backstrikers“ mit Frontmann Matthze Mauer und das Jugendsinfonieorchester des Gymnasiums unter Markus Wagener. Zusammen mit professioneller Beschallung und Beleuchtung entsteht in der Kulturhalle die Atmosphäre eines Clubs. Für das leibliche Wohl ist gesorgt: Es wird neben Fingerfood auch Service am Platz geben.

Karten sind im Sekretariat der Edertalschule erhältlich unter Telefon 06451/9027 und in der Buchhandlung Jakobi, Telefon 06451/230514. Die Karten kosten 10 Euro, ermäßigt 6 Euro bei freier Platzwahl. An der Abendkasse sind nur Restkarten erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare