Feier am Sonntag in Rosenthal – Programm auf dem Naturerlebnisplatz

Rosenpfad wird eröffnet

Rosenthal. Der Wildrosenweg in Rosenthal wird an diesem Sonntag, 29. Mai, offiziell eröffnet. „Geschichte und Geschichten am Wegesrand“ lautet das Motto des 2,6 Kilometer langen Pfades durch die Stadt. Dort erfahren die Besucher – Erwachsene und Kinder – zum Beispiel, wie Rosenthal zu seinem Namen kam, welche heimischen Wildrosenarten es gibt und welche Rolle die Rose in Literatur und Musik spielt.

Zentrale Punkte des Weges sind die Gaststätte Rosengarten an der Sport- und Kulturhalle, die Start- und Zielpunkt ist, und der Naturerlebnisplatz am Gänseberg (siehe Grafik). An beiden Plätzen spielt sich auch das Programm der Eröffnungsfeier ab.

• 11 Uhr, Rosengarten: Eröffnung durch Bürgermeister Hans Waßmuth; Schulchor der Schulgemeinschaft; Grußworte Region Burgwald-Ederbergland und Landkreis; anschließend: gemeinsamer Spaziergang zu den Stationen 10 und 11 (siehe Grafik).

• 13 Uhr, Naturerlebnisplatz: Familien-Erzähltheater mit Gwendolina Wolkenstein.

• 14 Uhr, Naturerlebnisplatz: Kaffee und Kuchen; Bewirtung: Eltern der Nicolaus-Hilgermann-Schule.

• 15 Uhr, Rosengarten: gemeinsamer Spaziergang über den Rosenweg.

• 16 Uhr, Naturerlebnisplatz: zweite Vorstellung Erzähltheater.

Die Gaststätte Rosengarten bietet ab 12 Uhr Mittagessen an, ab 14.30 Uhr gibt es Eis, Waffeln, Kaffee und Kuchen. Für die Kinder gibt es unterwegs ein Quiz. (jpa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare