Rost: 20 Jahre alter Einsatzleitwagen schwächelt beim TÜV

Battenberg. Die Feuerwehr Battenberg braucht einen anderen Einsatzleitwagen. Der 20 Jahre alte Ford Transit habe wegen Rostschäden an tragenden Teilen die TÜV-Prüfung nicht mehr geschafft. Eine Instandsetzung sei nicht mehr wirtschaftlich, berichtete Bürgermeister Heinfried Horsel.

Das Einsatzleitfahrzeug diene zur Ersterkundung am Einsatzort, zur Koordinierung eingesetzter Ortsteilwehren und dazu, den Kontakt mit der Leitstelle zu halten, erläuterte der Battenberger Wehrführer und stellvertretende Stadtbrandinspektor Michael Wenzel. Niemand erwarte, dass als Ersatz ein neues Fahrzeug für 70 000 oder 80 000 Euro angeschafft werde.

Bürgermeister Horsel geht davon aus, dass als Ersatz ein gebrauchtes Behördenfahrzeug – zum Beispiel ein VW T5 vom Bundesamt für den Güterverkehr – für maximal 16000 Euro (inklusive Lackierung oder Bekleben) beschafft werden kann.

Trotz einiger kritischer Stimmen zur Notwendigkeit eines solchen Einsatzleitwagens hat sich der Haupt- und Finanzausschuss bei vier Ja-Stimmen und vier Enthaltungen für eine Ersatzbeschaffung ausgesprochen. (off)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare