Sackpfeife: SPD-Abgeordneter Franke sieht Ausbauchancen

Battenberg. Gute Chancen für einen zügigen Ausbau der Bundesstraße 253 in Richtung Sackpfeife sieht der SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Edgar Franke. Er vertritt den Wahlkreis Frankenberg-Schwalm-Eder.

Bei seinem Antrittsbesuch in Battenberg ließ er sich von Bürgermeister Heinrich Horsel und dem Ersten Stadtrat Georg Röse über Wünsche und Anliegen in der Region informieren. Zentrale Gesprächspunkte waren die Verbesserung der Verkehrsanbindung des Oberen Edertals und die mangelnde Finanzausstattung der Kommunen.

Dr. Franke war mit Bürgermeister Horsel einer Meinung, dass schnellstmöglich der dreispurige Ausbau der Bundesstraße 253 von Eifa kommend Richtung Sackpfeife sowie entlang der Bundesstraße 252 die Ortsumgehungen Münchhausen, Wetter und Lahntal realisiert werden müssten.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Sonntagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare