Geismar

Sängerkreis Edertal ehrt verdiente Mitglieder

- Frankenberg-Geismar (apa). Der Sängerkreis Edertal hatte seine langjährig aktiven Sänger zur Ehrungsfeier in die Kirche eingeladen: Für 40, 50 und 60 Jahre aktives Singen im Chor wurden Männer aus dem gesamten Sängerkreis geehrt.

Die Vorsitzende Cornelia Scheerer gratulierte, ihr Stellvertreter Dieter Trollhagen überreichte die Ehrennadeln, Marion Born übergab die Urkunden. Die Feier in der Geismarer Kirche wurde von zwei Chören des Sängerkreises umrahmt: Der Männergesangverein Geismar, der stellvertretend von Christine Engel geleitet wurde, und der gemischte Chor aus Ederbringhausen unter Leitung von Claudia Vach erhielten für ihre Beiträge herzlichen Applaus von den anderen Sängern. Bettina Scholze begleitete den Gesang an der Orgel, Cornelia Scheerer moderierte die Ehrungsfeier.

Folgende Sänger wurden für langjähriges aktives Singen im Chor geehrt:

Für 40 Jahre: Helmut Knoche vom Männergesangverein (MGV) Altenlotheim; Wolfgang Skade vom MGV Bottendorf, Günter Ochse vom MGV Halgehausen, Kurt Landau und Willi Armand vom MGV Liedertafel Viermünden. Für 50 Jahre: Willi Schneider von der Sängervereinigung Frankenau, Willi Freitag vom MGV Liedertafel Geismar, Volkhard Heimann vom MGV Röddenau sowie Hans-Dieter Menzler und Herbert Reuter vom MGV Liedertafel Schreufa. Für 60 Jahre: Wilhelm Ernst, Heinrich Gaul und Wilhelm Merle, alle vom MGV Bottendorf, Josef Kohl vom MGV Liedertafel Frankenberg, Karl Battefeld vom MGV Liedertafel Geismar, Ludwig Pfingst und August Seibel vom MGV Halgehausen, Heinrich Hesse, Wilhelm Hesse und Ernst Mütze vom MGV Haubern, Otto Bornscheuer vom MGV Röddenau, Hubert Hauke vom MGV Liedertafel Schreufa und Karl Liebermann vom MGV Liedertafel Viermünden.

Mehr lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Frankenberger Zeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare