Schild gekappt: Autofahrer geflüchtet

Geismar. Ein unbekannter Autofahrer flog aus einer Kurve über eine Verkehrsinsel und kappte ein Verkehrsschild. Anschließend flüchtete er.

Wie die Polizei mitteilte, entdeckten Beamte am Mittwochabend die Unfallstelle an der Einmündung der Bundesstraße 253 zur Landesstraße 3332 bei Dörnholzhausen.

Sie vermuten, dass der unbekannte Autofahrer auf der B 253 aus Richtung Dainrode kommend in Richtung Geismar unterwegs war, in der Rechtskurve kam sein Wagen nach links von der Straße ab, schleuderte über eine Verkehrsinsel und kappte dabei ein Hinweisschild. Schaden: Rund 500 Euro. Zeugenhinweise an die Polizei Frankenberg, 06451/7203-0. (112-magazin.de./asg)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare