Schlägerei bei Kirmes in Haina:  19-Jähriger mit Zaunlatte am Kopf verletzt

Haina. Eine handfeste Schlägerei, an der mehrere Personen beteiligt waren, hat es in der Nacht zu Samstag bei der Kirmes in Haina gegeben. Ein 19-jähriger Mann wurde gegen 0.50 Uhr mit einer Zaunlatte geschlagen und erlitt dabei Kopfverletzungen.

Das berichtet die Polizei.

Der Mann wurde allerdings nicht ins Krankenhaus eingeliefert. Wie es zu der Schlägerei kam, konnte ein Sprecher der Frankenberger Polizei am Samstag noch nicht sagen. Nach Zeugenaussagen und einer detaillierten Personenbeschreibung wurde ein 17-jähriger Mann schließlich in Gemünden ermittelt und von der Polizei vernommen.

Da offensichtlich Alkohol im Spiel war, veranlassten die Polizeibeamten eine Blutprobe bei dem Tatverdächtigen. Die Ermittlungen der Polizei sind noch nicht abgeschlossen. (off)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare