Circus Salto gastiert im Oberen Edertal

Schlangen zischeln in der Battenberger Manege

+
Josie Traber (links), ihre kleine Schlange Anna und Zirkus-Chefin Natascha Köllner bezaubern ab Donnerstag ihr Publikum im Zirkuspalast in Battenberg.Foto: Patricia Kutsch

Battenberg - Eine feurige Zirkusshow mit vielen Tieren, Akrobaten und einem Fakir bietet der "Circus Salto" am 3. bis 6. Juli in Battenberg. Die noch kleine Schlange Anna gehört zu den Stars in der Manege in der Biedenkopferstraße.

Eine atemberaubende „Reise ins neue Jahrtausend“ versprechen die Akteure des „Circus Salto“. Sie bieten am morgigen Donnerstag und am Freitag ein buntes Programm in Battenberg. Im Gepäck haben die umherreisenden Akrobaten, Clowns und Tiere ein zweistündiges Programm.

Juniorchefin Natascha Köllner lädt Familien und Zirkusfreunde in den 1000 Besucher fassenden Zeltpalast ein, der seit einigen Tagen in der Biedenkopferstraße steht.

Natascha Köllner verspricht eine abwechslungsreiche Show mit rassigen Pferden, Lamas, Kamelen und vielen exotischen Tieren. Mit dabei ist auch Anna - eine etwa eineinhalb Meter große Schlange, die gerne auf Tuchfühlung mit mutigen Besuchern geht.

Neben den tierischen Akteuren verspricht ein Fakir ein heiße Programm und speit Feuer. Für Lacher sorgen die beiden Clowns Banane und Pepino. Georgina und Mandy präsentieren ausgefallene Bodenakrobatik. Weiterhin warten auf die Besucher turbulente Vorführungen am Vertikalseil und Kraftbalancen. Eine romantische Tauben-Revue rundet das Programm ab.

Der „Circus Salto“ gastiert vom 3. bis 6. Juli in Battenberg. Die Vorstellungen finden täglich um 15.30 Uhr statt. Am Sonntag treten die Akteure und Tiete nur um 14 Uhr auf. Der große Familientag ist am Donnerstag, 3. Juli, und am Freitag, 4. Juli. Eltern zahlen dann den gleichen Eintrittspreis wie ihre Kinder.

Mehr über den "Circus Salto" lesen Sie am Mittwoch in der gedruckten Ausgabe der Frankenberger Zeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare