Glasfaserverbindung der Telekom

Schnelles Internet soll bald in Dodenau verfügbar sein

Dodenau. Ab dem 8. Mai soll schnelles Internet im Battenberger Stadtteil Dodenau endlich verfügbar sein: Das hat Diplom-Ingenieur Dieter Jakobi von der Deutschen Telekom Technik GmbH bei einer sehr gut besuchten Bürgerversammlung versprochen.

Der Fertigstellungstermin hatte sich mehrfach verschoben (HNA berichtete).

Vom Tulpenweg in Battenberg habe die Telekom eine Glasfaserverbindung zur Loon-op-Zand-Straße gebaut, erklärte Jakobi. Von dort werde die schnelle Internetverbindung nach entsprechendem Auftrag über die vorhandenen Verzweigerkabel freigeschaltet.

Für 80 Prozent der 480 Dodenauer Haushalte sollen Übertragungsraten bis zu 25.000 MBit/Sekunde möglich sein. (off)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeinen.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare