Schreufa holte Stadtpokal der Frankenberger Feuerwehren

Sie haben gezeigt, was sie können: Die Siegermannschaft aus Schreufa freute sich über den Stadtmeistertitel.

Viermünden. Der neue Stadtpokalsieger der Frankenberger Wehren ist Schreufa. Sieben Mannschaften beteiligten sich an den Feuerwehr-Wettkämpfen in Viermünden.

Die Einsatzabteilungen der Feuerwehren der Stadt Frankenberg aus Schreufa, Geismar, Wangershausen, Haubern, Dörnholzhausen und zwei Mannschaften der Gastgeber aus Viermünden nahmen an den Wettkampfübungen teil.

Dabei mussten die Mannschaften einsatzähnliche Übungen absolvieren, die von den Wertungsrichtern beurteilt wurden: Zum Beispiel Menschen retten unter Atemschutz und Brände bekämpfen über eine Steckleiter. Zusätzlich mussten sie in einer Prüfung feuerwehrtechnische Fragen beantworten und verschiedene Knoten zeigen. Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare