Schulleiterin Gnoth verlässt Cornelia-Funke-Schule

Kerstin Gnoth

Gemünden. Schulleiterin Kerstin Gnoth wird die Cornelia-Funke-Schule in Gemünden verlassen. Sie gehe auf eigenen Wunsch und wechsele an eine Schule in der Nähe von Konstanz, teilte das Sekretariat der Gemündener Schule am Montag mit.

In einer Feierstunde am Donnerstag im Lehrerzimmer wird sie vom Kollegium verabschiedet.

Kerstin Gnoth war seit 1998 an der Cornelia-Funke-Schule, seit 2012 war sie Leiterin. Ihre Aufgaben werden sich vorerst die Konrektoren Thomas Mandel und Cathrin Boucsein teilen, sagte Mandel auf HNA-Nachfrage. (jpa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare