1. WLZ
  2. Frankenberg

Schutzwände an B252-Umgehung: Straße bei Münchhausen wird gesperrt

Erstellt:

Von: Jörg Paulus

Kommentare

Das Drohnenfoto zeigt die Baustelle der B236/B252 bei Münchhausen.
Unser Drohnenfoto vom Mai 2022 zeigt die Baustelle für die Ortsumgehung Münchhausen mit der Wollmartalbrücke, auf der nun Irritationsschutzwände für Tiere installiert werden. © Paulus, Jörg

Für Arbeiten an der neuen Bundesstraße 252 für die Ortsumgehung von Münchhausen kommt es aktuell nochmals zu Behinderungen auf der kreuzenden Bundesstraße 236.

Münchhausen – Für die neue Ortsumgehung der Bundesstraße 252 bei Münchhausen installiert Hessen-Mobil derzeit auf der Wollmartalbrücke, die dort die B 236 überquert, Irritationsschutzwände. Diese Wände sollen dafür sorgen, dass Tiere wie Fledermäuse und Vögel beim Überfliegen der Brücke auf eine höhere Flugbahn gelenkt werden, um nicht mit dem Verkehr auf der Brücke in Berührung zu kommen, teilte Hessen-Mobil mit.

Um den Verkehr auf der B 236 zwischen Münchhausen und Battenberg während dieser Montage so wenig wie möglich zu beeinträchtigen, werden die Wände in den drei Nächten zwischen Dienstag, 29. November, und Freitag, 2. Dezember, installiert.

Jeweils zwischen etwa 19 Uhr und etwa 6 Uhr wird der Verkehr auf der B 236 im Abschnitt unter der Brücke mit Baustellenampeln geregelt, die aus Verkehrssicherheitsgründen mehrfach kurzzeitig in beide Fahrtrichtungen Rot zeigen werden, um den Verkehr gezielt durch das Baufeld zu leiten. Durch diese Ampelsteuerung ist mit zwischenzeitlichen verkehrlichen Beeinträchtigungen zu rechnen.

Auch interessant

Kommentare