Schwerer Unfall auf B 252: 26-Jährige starb in Klinik

Frankenberg/Ederbringhausen. Die bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B252 am Montag lebensgefährlich verletzte 26-Jährige ist in einer Kasseler Klinik ihren Verletzungen erlegen. Das teilte die Polizei am Mittwochvormittag mit.

Lesen Sie auch:

Schwerer Verkehrsunfall: 26-Jährige lebensgefährlich verletzt

Die junge Frau aus Frankenberg war am Montagmorgen auf dem Weg zur Arbeit in einer Kurve auf glatter Fahrbahn kurz vor dem Abzweig nach Ederbringhausen in den Gegenverkehr geschleudert und mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Dabei wurde die 26-Jährige eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt.

Nachdem Feuerwehrleute sie mit der Rettungsschere aus dem Auto befreit und Rettungskräfte sie versorgt hatten, flog die Besatzung des Kasseler Rettungshubschraubers Christoph 7 die Verletzte ins Klinikum.

Dort erlag die Fahrerin am Mittwochmorgen ihren Verletzungen, wie Polizeisprecher Dirk Virnich am Vormittag sagte.

Der Fahrer des zweiten beteiligten Wagens, ein 51 Jahre alter Mann aus Brilon, hatte den schweren Unfall mit leichten Verletzungen überstanden.

Fotos: Schwerer Verkehrsunfall bei Ederbringhausen

Schwerer Verkehrsunfall bei Ederbringhausen

www.112-magazin.de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion