Haine

Schwerer Verkehrsunfall auf Rennertehäuser Geraden

- Allendorf-Haine (rou). Schwere Verletzungen erlitt eine 37 Jahre alte Frau aus der Gemeinde Allendorf bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag auf der Bundesstraße 253 zwischen den Ortsteilen Haine und Rennertehausen.

Ein 52 Jahre alter Mann aus Battenberg befuhr nach Polizeiangaben mit seinem Suzuki Vitara die Bundesstraße 253 aus Rennertehausen kommend in Richtung Haine. Wenige 100 Meter vor dem Abzweig nach Haine wollte der Mann einen Roller überholen. Er stoppte den Vorgang, um mit dem Gegenverkehr nicht zu kollidieren. Beim starken Bremsmanöver steuerte er den Wagen schließlich doch auf die Gegenfahrbahn. Der Vitara kollidierte mit einem VW Golf Variant einer 37 Jahre alten Frau aus Allendorf, die von Frankenberg kommend in Richtung oberes Edertal unterwegs war. Während der Unfallverursacher nur leichte Verletzungen erlitt, zog sich die Frau schwere Verletzungen zu. Sie wurde zur stationären Behandlung in das Kreiskrankenhaus nach Frankenberg gebracht. Am Golf entstand ebenso Totalschaden wie am Suzuki. Die Schadenshöhe beträgt nach Polizeiangaben 17000 Euro. Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten wurde die Bundesstraße von der Polizei gesperrt. Der Verkehr staute sich in beide Richtungen über mehrere 100 Meter.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare